Angebote zu "Nazi" (5 Treffer)

Fuck Nazi Girlie Terror Isis Krieg Freiheit Dem...
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Damen-T-Shirt mit Rundhalsausschnitt in Premium-Qualität ist Einlauf vorbehandelt und blickdicht . Es besteht aus hochwertiger Baumwolle und hat einen taillierten Schnitt. Design: Mit Motiv wie abgebildet. Es ist für die Maschinenwäs

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Oct 16, 2018
Zum Angebot
Fuck Nazi Tanktop Terror Isis Krieg Freiheit De...
€ 19.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist ein leichtes Tanktop was grade geschnitten ist , mit weiten Rundhalsausschnitt , Bund unten mit doppelter Steppnaht , modische Ausschnitte vorne und hinten und Seitennähte .Das Model ist 1,70m Groß und schlank gebaut und trägt auf

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Oct 16, 2018
Zum Angebot
Antifa: The Anti-Fascist Handbook , Hörbuch, Di...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

In the wake of tragic events in Charlottesville, Virginia, and Donald Trump´s initial refusal to denounce the white nationalists behind it all, the ´´antifa´´ opposition movement is suddenly appearing everywhere. But what is it, precisely? And where did it come from? As long as there has been fascism, there has been anti-fascism - also known as ´´antifa.´´ Born out of resistance to Mussolini and Hitler in Europe during the 1920s and ´30s, the antifa movement has suddenly burst into the headlines amid opposition to the Trump administration and the alt-right. They could be seen in news reports, often clad all in black with balaclavas covering their faces, demonstrating at the presidential inauguration, and on California college campuses protesting far-right speakers, and most recently, on the streets of Charlottesville, Virginia, protecting, among others, a group of ministers including Cornel West from neo-Nazi violence. (West would later tell reporters, ´´The anti-fascists saved our lives.´´) Simply, antifa aims to deny fascists the opportunity to promote their oppressive politics, and to protect tolerant communities from acts of violence promulgated by fascists. Critics say shutting down political adversaries is anti-democratic; antifa adherents argue that the horrors of fascism must never be allowed the slightest chance to triumph again. In a smart and gripping investigation, historian and former Occupy Wall Street organizer Mark Bray provides a detailed survey of the full history of anti-fascism from its origins to the present day - the first transnational history of postwar anti-fascism in English. Based on interviews with anti-fascists from around the world, Antifa details the tactics of the movement and the philosophy behind it, offering insight into the growing but little-understood resistance fighting back against fascism in all its guises. 1. Language: English. Narrator: Keith Szarabajka. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/blak/010460/bk_blak_010460_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Aug 13, 2018
Zum Angebot
Krankes Land
€ 9.99 *
ggf. zzgl. Versand

2015 - ein deutsches Schicksalsjahr. Über eine Million illegaler Migranten, überwiegend moslemische Männer, von den Herrschenden zu Flüchtlingen verklärt, fluten unser Land. Schlepper und Welcome-Retter locken die Verführten. Viele sterben. Grenzschutz Fehlanzeige. Merkel verkündet dreist: WIR schaffen DAS! Ohne zu fragen, ob WIR DAS auch wollen. Die Republik erlebt ein monströses Politik-Verbrechen. Die Behörden versagen flächendeckend. Und trotzdem: Die Einheits-Medien jubeln, die Opposition schweigt feige. Wer anders denkt, wird eingeschüchtert, beschimpft als Nazi, Pack, als Schande oder Dunkeldeutschland. Und das von höchster Stelle: Gauck, Maas, Gabriel u. a. Unfassbar! DIESES LAND IST KRANK! Der Autor hat den Wurzeln dieser Ereignisse bereits 2011 nachgespürt. In seiner Roman-Collage beschreibt er, wie es dazu kam. Ähnlich wie Thilo Sarrazin, Kirsten Heisig, Heinz Buschkowski, Henryk M. Broder oder Michel Houellebecq. Logisch, dass dieser Roman bekämpft wird - von Grünen, Linken, Erbschuld-Junkies, korrupten Eliten, gewaltbereiter Antifa und anderen Gegnern von Toleranz und Meinungsvielfalt. DER ISLAM GEHÖRT ZU DEUTSCHLAND. Mit diesen Worten hat sich Ex-Bundespräsident Wulff, der sich inzwischen an türkische Unternehmen verkauft, weit aus dem Fenster gelehnt. Die Menschen sind empört und ratlos. HIER BEGINNT DIE GESCHICHTE: Ein fiktiver Präsident, Herrn Wulff nicht unähnlich, ringt um einen Ausweg aus der Krise. Die Nörgler und Islamkritiker im Lande sollen zum Schweigen gebracht werden. Da schreckt ein Attentat sein Team. Das Bekennerschreiben fordert: GEDANKENFREIHEIT!! Was soll das heißen? Gibt es doch den Widerstand im Untergrund? Die Eliten wirken aufgeschreckt. Die Nacht beschert dem Präsidenten einen kühnen Traum. Ein neuer Wulff wird sichtbar: unerwartet mutig, entrümpelt die Tabus, spricht Klartext. Die Menschen sind begeistert. Bravo! Ein Präsident des Volkes! Endlich! Am Morgen nach dem Traum weckt ihn die nächste Drohung der geheimnisvollen Attentäter. Wer steckt dahinter? Wer gewinnt das Spiel um Macht und Einfluss? Kann die Islamisierung noch gestoppt werden? Wird der erste Mann des Staates seinen neuen Träumen folgen? Dunkle Machenschaften seiner Feinde, eine neue Liebe und ein ergreifender Vater-Sohn-Konflikt begleiten ihn auf seinem Weg. Die Leser brauchen gute Nerven - bis zum packenden Finale. Eine spritzige Collage aus fiktiver Story und dem realem Niedergang unseres Landes.

Anbieter: buecher.de
Stand: Oct 16, 2018
Zum Angebot
Antifaschismus als Feindbild
€ 6.00 *
ggf. zzgl. Versand

Antifaschismus und Justiz: Anfang 2013 wurde in Dresden der Teilnehmer einer Großdemonstration gegen Neonazis, Tim H., zu einer Haftstrafe von einem Jahr und zehn Monaten ohne Bewährung verurteilt. Dieses Urteil rief großen Widerspruch auch in der bürgerlichen Öffentlichkeit hervor. Im gleichen Jahr eröffnete die Dresdner Justiz ein Verfahren gegen den Pfarrer Lothar König, einen der politisch markanten Köpfe innerhalb des großen Spektrums antifaschistischer Mobilisierung. Laut Anklage soll dieses Verfahren mit einer hohen Strafe enden. Hintergrund ist das offene Auftreten von Neonazis in Dresden, die seit Langem den Jahrestag der alliierten Bombardierung Dresdens während des Zweiten Weltkrieges nutzen, um ein rechtsextremes Geschichtsbild und eine Relativierung des Nazi-Regimes zu etablieren. Innerhalb von Polizei und Justiz gelten offenbar weniger die Neonazis als vielmehr die Gegendemonstranten als ´Störenfriede´ oder gar Feinde der öffentlichen Ordnung. Das zeigt sich erneut auch anhand der Beweisvorlage in diesem Prozess. Während der ersten Prozesstage offenbarte sich, dass zahlreiche Beweismittel der Verteidigung vorenthalten worden waren. Ebenso wurde deutlich, dass diverse Aussagen von Polizeizeugen verurteilungsökonomisch konstruiert waren und als Falsch- aussagen definiert werden müssen. Nach sieben Verhandlungstagen wurde das Verfahren auf Monate hinaus unterbrochen. Juristisch ist in diesem Verfahren noch vieles zu definieren, insbesondere auch die Frage, welchen Stellenwert die Verfassung und das Grundgesetz dem Antifaschismus zumessen. Politisch zeigt sich an diesem Verfahren, dass in Teilen der Justiz und der Polizei eine innergesellschaftliche Feindsicht gegen Antifa-DemonstrantInnen vorherrscht und die notwendige Entwick- lung antifaschistischer Widerständigkeit kriminalisiert wird. Zahlreiche AutorInnen aus dem juristischen, politischen, kirchlichen und antifaschistischen Kontext beschäftigen sich in diesem Buch mit der Bedeutung des Prozesses.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 25, 2018
Zum Angebot