Ihr Antifainfo Shop

Fuck Nazis T-Shirt Terror Isis Krieg Freiheit D...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Herren-T-Shirt mit Rundhalsausschnitt in Premium-Qualität ist Einlauf vorbehandelt und blickdicht.Es besteht aus hochwertiger Baumwolle und ist gerade geschnitten.Es ist für die Maschinenwäsche bis 40°C geeignet. Design: Mit Mot

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
Fluchtpunkt Neonazi
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine ´´braune RAF´´ existiert in Deutschland nicht, verkünden Staatsschützer immer wieder. Stefan Michael Bar war einer der wenigen Neonazis, dem sie den Aufbau einer rechtsextremen Terrororganisation zutrauten: Ein Fanatiker, getrieben von glühendem Antisemitismus und Hass auf den deutschen Staat, Aktivist der ´´Anti-Antifa´´, in mehrjähriger Haft ´´gestählt´´. Und plötzlich - ein ´´Aussteiger´´. In diesem Buch erzählt er seine Geschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Kunst und Kampf
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In den 1980er Jahren wird Kunst und Kampf (KuK) mit der Gestaltung von Plakaten in der antifaschistischen Bewegung bekannt. Das Projekt verfolgt einen kollektiven Ansatz, der jedoch immer auch individuelle Züge trägt. Ideengeschichtlich bezieht sich KuK auf die Renaissance, die den Menschen in den Mittelpunkt rückt und Religion und Hierarchien infrage stellt. Ein wichtiger Bezugspunkt ist dabei der deutsche Bauernkrieg. Wesentlichen Raum nimmt außerdem die Auseinandersetzung mit den sich als avantgardistisch verstehenden Kunstströmungen des 20. Jahrhunderts ein. Das Buch streift dabei die Geschichte der Jugendzentrumsbewegung, erzählt von den Autonomen und der Antifa, von umgestürzten Denkmälern, spektakulären Demonstrationen, der Herstellung von illegalen Plakaten und Zeitungen und warum die Doppelfahnen der Antifaschistischen Aktion heute von links gegen rechts wehen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Ministry - AmeriKKKant - CD
16,99 € *
zzgl. 4,99 € Versand

Tracklist:1 I know words2 Twilight zone3 Victims of a clown4 TV5/4chan5 We´re tired of it6 Wargasm7 Antifa8 Game over9 Amerikkka - CD - metalMediaMinistry

Anbieter: Impericon.com
Stand: 23.03.2019
Zum Angebot
Fantifa
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Feministische Antifa oder Frauen-Antifa Gruppen entstanden in den frühen 1990er Jahren, meist als Reaktion auf einen fortgesetzten Sexismus in männlich dominierten Antifa-Zusammenhängen. Heute gibt es nur noch wenige solcher Fantifa-Gruppen und auch in der antifaschistischen Geschichtsschreibung spielen sie kaum eine Rolle. Das Buch Fantifa. Feministische Perspektiven antifaschistischer Politik will das ändern. Es geht den Spuren nach, lässt Aktivistinnen zu Wort kommen, beleuchtet aktuelle feministische Antifa-Arbeit, erläutert inhaltliche Schwerpunkte, fragt nach, was aus Fantifa-Gruppen wurde, eröffnet einen Blick auf die Möglichkeiten männlicher antisexistischer Handlungsräume und diskutiert die fortgesetzte Notwendigkeit feministischer Perspektiven in antifaschistischer Politik. Interviews mit Aktivistinnen werden ausführlich durch das Herausgeber_innenkollektiv eingeführt und durch Originaldokumente illustriert. Die vergangenen und aktuellen Debatten um Feminismus, Antisexismus und Antifaschismus sollen so zusammengebracht werden. Das Buch richtet sich an Aktivist_innen, Einsteiger_innen und Interessierte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Trump vs. Deep State: Barack Obama, Hillary Cli...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

The Deep State is on the war path to take down President Trump, from the ´´Fake News” to extremist groups known as ´´Antifa´´ and even Hillary Clinton and Obama being involved in the fiasco.The collusion between Trump and Vladimir Putin has thus far been smoke and mirrors, many are being prosecuted, and never before in the history of our nation has their ever been such a scandal.Oscar Gamboa delves deeper than most as he goes into shocking detail about how this group known as the Deep State and how they are pulling all the strings in Washington, and why the Deep State could pose a real threat to Donald Trump - plots to assassinate are already under way, if these dangerous thugs in the Deep State don’t get their way to take Trump out of the Oval Office things are going to get ugly in a hurry.This audiobook has all this and more with conspiracy theories that all get to the bottom of what really happened. Don´t trust the mass media? This auidobook is purposely written to give you an eye-opening experience and compel you to change your perspective regarding current explanations of popular events that made a huge impact on mankind and our nation.Each section talks about a specific theory; when it happened; and why it happened. It also includes a ´´what to believe´´ section that provides well thought-out observations, and will help you identify loopholes in common knowledge so you can see new possibilities.Here´s why you should listen to this audiobook:Break the status quo - question your beliefs on history in a new wayRaise your critical thinking and awareness of current eventsLearn what can´t be found on mainstream news and TV outletsGo deeper now and get your own copy today! 1. Language: English. Narrator: Tony Acland. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/147211/bk_acx0_147211_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 04.04.2019
Zum Angebot
Faschismustheorien
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Faschismus - kaum ein Begriff steht so für Unfreiheit und Massenmord, kaum ein Wort wird quer durch die politischen Lager so inflationär als Kampfbegriff benutzt. Kunow und Wörsching nehmen die Lesenden mit auf eine Reise durch die nunmehr 90-jährige Geschichte der Theorien über den Faschismus, diese bedrohliche Ausgeburt der Moderne. In den Diskussionen von heute und damals suchen die Autoren nach Anregungen für eine Gegenwart, in der die Gefahr von Rechtsaußen nicht nur in Europa wieder zunimmt. Dieses Einführungsbuch will überblicksartig durch die faschismustheoretische Literatur führen und Interesse für spannende Originaltexte wecken. Die Autoren fragen nach den Stärken und Schwächen der einzelnen Ansätze und nach dem Kontext ihrer Entstehung. Viel Raum bekommen die neuen Faschismustheorien der letzten Jahrzehnte, die in Deutschland noch immer nicht sehr breit diskutiert werden. Zum Ende geht es um teils heiß umstrittene historische und aktuelle Themen wie das Verhältnis von Nationalsozialismus und Faschismus, die heutige extreme Rechte und religiös-fundamentalistische Bewegungen. Das Buch dürfte bei Linken und Antifaschist/innen, Lernenden und Lehrenden der Gesellschafts-, Politik-, Geschichts- und Geisteswissenschaften sowie bei allen politisch und zeitgeschichtlich interessierten Menschen ein Publikum finden. Es richtet sich sowohl an Menschen, die ganz neu ins Thema einsteigen, als auch an AktivistInnen der Antifa.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
30 Jahre Antifa in Ostdeutschland
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der staatliche und gesellschaftliche Umbruch 1989/90 war ein Markstein für die heutige Antifa-Bewegung. Unter der Annahme einer gemeinsamen widerständigen Geschichte wurde in bisherigen Rückschauen allerdings nur wenig beachtet, dass in Ostdeutschland eine eigenständige Bewegung entstand, die bereits in der ausgehenden DDR ihren Anfang nahm und ein eigenes Profil entwickelte. 30 Jahre nach Gründung der ersten unabhängigen Antifa-Gruppen in der DDR bündelt dieser Band nun erstmals sozial-, kultur- und geschichtswissenschaftliche Analysen. Forscher_innen und Aktivist_innen geben dabei Einblicke in persönliche Handlungsanlässe, gesellschaftspolitische Kontexte und bewegungsinterne Debatten. Die Autor_innen widmen sich den Auseinandersetzungen mit der FDJ und DDR-Staatssicherheit, Raumaneignungen durch Hausbesetzungen und das ambivalente Verhältnis von Antifa-Gruppen in Ost- und Westdeutschland. Es werden biographische Aspekte sowie Verständnisse von Militanz rekonstruiert und eine raumtheoretische Perspektive vorgestellt. Weitere Beiträge besprechen das Theorie-Praxis-Verhältnis politischer Bildung, antifaschistische Gedenkpolitik und die Entstehung der Antideutschen. Abschließend werden Dissens und Chancen von zivilgesellschaftlichen Kooperationen beleuchtet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Schöppner, Horst: Antifa heißt Angriff (Taschen...
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.03.2015Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Antifa heisst AngriffTitelzusatz: Militanter Antifaschismus in den 80er JahrenAuflage: 2. Auflage von 2016 // 2. AuflageAutor: Schoeppner, HorstVerlag: Unrast Verl

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 02.05.2019
Zum Angebot
Antifa: The Anti-Fascist Handbook , Hörbuch, Di...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In the wake of tragic events in Charlottesville, Virginia, and Donald Trump´s initial refusal to denounce the white nationalists behind it all, the ´´antifa´´ opposition movement is suddenly appearing everywhere. But what is it, precisely? And where did it come from? As long as there has been fascism, there has been anti-fascism - also known as ´´antifa.´´ Born out of resistance to Mussolini and Hitler in Europe during the 1920s and ´30s, the antifa movement has suddenly burst into the headlines amid opposition to the Trump administration and the alt-right. They could be seen in news reports, often clad all in black with balaclavas covering their faces, demonstrating at the presidential inauguration, and on California college campuses protesting far-right speakers, and most recently, on the streets of Charlottesville, Virginia, protecting, among others, a group of ministers including Cornel West from neo-Nazi violence. (West would later tell reporters, ´´The anti-fascists saved our lives.´´) Simply, antifa aims to deny fascists the opportunity to promote their oppressive politics, and to protect tolerant communities from acts of violence promulgated by fascists. Critics say shutting down political adversaries is anti-democratic; antifa adherents argue that the horrors of fascism must never be allowed the slightest chance to triumph again. In a smart and gripping investigation, historian and former Occupy Wall Street organizer Mark Bray provides a detailed survey of the full history of anti-fascism from its origins to the present day - the first transnational history of postwar anti-fascism in English. Based on interviews with anti-fascists from around the world, Antifa details the tactics of the movement and the philosophy behind it, offering insight into the growing but little-understood resistance fighting back against fascism in all its guises. 1. Language: English. Narrator: Keith Szarabajka. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/blak/010460/bk_blak_010460_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Der Fall Mutschmann
14,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Kreis der 43 Gauleiter des ´´Großdeutschen Reiches´´ zählte Martin Mutschmann zu den mächtigsten: Es gab nur wenige regionale Parteiführer, die neben der politischen Leitung des Gaus auch die entscheidenden staatlichen Führungspositionen in den Händen hielten und überdies zu Hitlers frühesten Gefolgsleuten zählten. Seit 1925 war er Gauleiter der sächsischen NSDAP, seit 1933 Reichsstatthalter und seit 1935 Ministerpräsident in Sachsen. 1939 kam der einflussreiche Posten eines Reichsverteidigungskommissars hinzu. Noch Anfang 1945, aus Anlass seines 20-jährigen Gauleiter-Jubiläums, ließ er sich von der eigenen Presse als einen der ´´tatkräftigsten und fanatischsten Gefolgsmänner des Führers´´ feiern. Nach Kriegsende versuchte Mutschmann Richtung Westen zu fliehen. Doch er kam nicht weit: Am 16. Mai 1945 wurde er in Tellerhäuser (Erzgebirge) von deutscher ´´Antifa´´ verhaftet und einen Tag später der sowjetischen Besatzungsmacht übergeben. Seitdem verlor sich seine Spur im Dunkel der Geschichte. Die hier erstmals ausgewerteten sowjetischen Akten zum ´´Fall Mutschmann´´ fördern brisante Details und Zusammenhänge zutage: Mutschmanns frühe Überstellung nach Moskau, die interne Suche nach einem angemessenen Tribunal, schließlich das sowjetische Geheimverfahren und Mutschmanns Exekution Anfang 1947. Die Akten bieten aber auch neue Einblicke in Mutschmanns ´´Vorleben´´ als Unternehmer und Gauleiter. Und sie lassen deutlich werden, was es im Konkreten hieß, wenn Stalins Justiz nationalsozialistische Verbrechen ahndete. Darüber hinaus werden Fragen geklärt, die sich aus dem sowjetischen Verfahren ergeben: Wie ist dieser Moskauer Prozess im Vergleich zu anderen alliierten und (west-)deutschen Gauleiter-Prozessen einzuordnen? Welche Rolle spielten Mutschmanns Belastungszeugen aus der Führungsriege der sächsischen NSDAP? Welches Ende erwartete sie? Und schließlich: Was passierte mit seiner Ehefrau Minna Mutschmann? Welche Bedeutung hatten die ´´Waldheimer Prozesse´´ für sie?

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Hateland: A Long, Hard Look at America´s Extrem...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

A former Department of Homeland Security analyst takes a long view on the domestic terrorism threat from radicalized individuals and hate groups of various ideologies. America is a land in which extremism no longer belongs to the country´s shadowy fringes, but comfortably exists in the national mainstream. That is the alarming conclusion by intelligence analyst Daryl Johnson, an expert on domestic extremism with more than twenty-five years of experience tracking radicalized groups for the U.S Government. In this book, Johnson dissects the rapidly expanding forms of American hatred and radicalization, including white nationalists, anti-government militias, antifascists (Antifa), militant black nationalists, and extremist Islamic groups. The author develops a concise model that explains how extremists on both the far right and the far left use the same techniques to recruit and radicalize individuals into violent offenders. He also examines the political forces that fuel this threat and have kept the US government from properly identifying and developing countermeasures to deal with it, including a disproportional emphasis on Islamic terrorism. The author concludes by recounting individual stories of deradicalization, each of which was the result of personal reevaluations of formerly held extremist convictions. He recommends more resources at the state and federal levels for combatting radical movements. He also urges greater communication and coordination between law enforcement agencies. This in-depth analysis of a growing menace that has taken America hostage by a leading expert throws a stark light on the darkest segments of American society and provides practical means for dealing with their violent threats.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.05.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht