Ihr Antifainfo Shop

Nationalmasochismus
€ 19.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die gründliche ´´masochistische´´ Durchdringung der Gesellschaft von bürgerlich-konservativer CDU bis linksextremer Antifa ist gleichsam zur zweiten Natur der Deutschen geworden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Antifa Geschichte(n) als Buch von Simone Barck
€ 40.00 *
ggf. zzgl. Versand

Antifa Geschichte(n):Eine literarische Spurensuche in der DDR der 1950er und 1960er Jahre Simone Barck

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Fantifa
€ 12.80 *
ggf. zzgl. Versand

Feministische Antifa oder Frauen-Antifa Gruppen entstanden in den frühen 1990er Jahren, meist als Reaktion auf einen fortgesetzten Sexismus in männlich dominierten Antifa-Zusammenhängen. Heute gibt es nur noch wenige solcher Fantifa-Gruppen und auch in der antifaschistischen Geschichtsschreibung spielen sie kaum eine Rolle. Das Buch Fantifa. Feministische Perspektiven antifaschistischer Politik will das ändern. Es geht den Spuren nach, lässt Aktivistinnen zu Wort kommen, beleuchtet aktuelle feministische Antifa-Arbeit, erläutert inhaltliche Schwerpunkte, fragt nach, was aus Fantifa-Gruppen wurde, eröffnet einen Blick auf die Möglichkeiten männlicher antisexistischer Handlungsräume und diskutiert die fortgesetzte Notwendigkeit feministischer Perspektiven in antifaschistischer Politik. Interviews mit Aktivistinnen werden ausführlich durch das Herausgeber_innenkollektiv eingeführt und durch Originaldokumente illustriert. Die vergangenen und aktuellen Debatten um Feminismus, Antisexismus und Antifaschismus sollen so zusammengebracht werden. Das Buch richtet sich an Aktivist_innen, Einsteiger_innen und Interessierte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Comments on the Society of the Spectacle , Hörb...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

First published in 1967, Guy Debord’s stinging revolutionary critique of contemporary society, The Society of the Spectacle, has since acquired cult status. Credited by many as being the inspiration for the revolutionary events of May 1968 in France, Debord’s pitiless attack on commodity fetishism and capitalism continues to burn brightly in today’s age of satellite television and the soundbite. In Comments on the Society of the Spectacle, published twenty years later, Debord returns to the themes of his previous analysis and demonstrates how they were all the more relevant in a period where the ´´integrated spectacle” was dominant. Resolutely refusing to be reconciled to the system, Debord trenchantly slices through the obfuscation and tinfoil mystification offered by journalists and pundits to show how aspects of reality as diverse as terrorism and the environment, the Mafia and the media, were caught up in the logic of the spectacular society. Pointing the finger clearly at those who benefit from the logic of domination, Debord’s final triumphant work conveys the revolutionary impulse at the heart of Situationism and later movements such as Occupy, Antifa, and Black Lives Matter. 1. Language: English. Narrator: David Bufton. Audio sample: http://samples.audible.de/bk/acx0/113058/bk_acx0_113058_sample.mp3. Digital audiobook in aax.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
L’Oréal Paris men expert Men Expert Vita Lift A...
€ 13.95 *
zzgl. € 4.95 Versand

mildert Falten, antioxidativer Schutz, erfrischende Pflege, französischer Weinreben-Extrakt! !

Anbieter: Rossmann
Stand: Jan 14, 2019
Zum Angebot
Der Fall Mutschmann
€ 14.80 *
ggf. zzgl. Versand

Im Kreis der 43 Gauleiter des ´´Großdeutschen Reiches´´ zählte Martin Mutschmann zu den mächtigsten: Es gab nur wenige regionale Parteiführer, die neben der politischen Leitung des Gaus auch die entscheidenden staatlichen Führungspositionen in den Händen hielten und überdies zu Hitlers frühesten Gefolgsleuten zählten. Seit 1925 war er Gauleiter der sächsischen NSDAP, seit 1933 Reichsstatthalter und seit 1935 Ministerpräsident in Sachsen. 1939 kam der einflussreiche Posten eines Reichsverteidigungskommissars hinzu. Noch Anfang 1945, aus Anlass seines 20-jährigen Gauleiter-Jubiläums, ließ er sich von der eigenen Presse als einen der ´´tatkräftigsten und fanatischsten Gefolgsmänner des Führers´´ feiern. Nach Kriegsende versuchte Mutschmann Richtung Westen zu fliehen. Doch er kam nicht weit: Am 16. Mai 1945 wurde er in Tellerhäuser (Erzgebirge) von deutscher ´´Antifa´´ verhaftet und einen Tag später der sowjetischen Besatzungsmacht übergeben. Seitdem verlor sich seine Spur im Dunkel der Geschichte. Die hier erstmals ausgewerteten sowjetischen Akten zum ´´Fall Mutschmann´´ fördern brisante Details und Zusammenhänge zutage: Mutschmanns frühe Überstellung nach Moskau, die interne Suche nach einem angemessenen Tribunal, schließlich das sowjetische Geheimverfahren und Mutschmanns Exekution Anfang 1947. Die Akten bieten aber auch neue Einblicke in Mutschmanns ´´Vorleben´´ als Unternehmer und Gauleiter. Und sie lassen deutlich werden, was es im Konkreten hieß, wenn Stalins Justiz nationalsozialistische Verbrechen ahndete. Darüber hinaus werden Fragen geklärt, die sich aus dem sowjetischen Verfahren ergeben: Wie ist dieser Moskauer Prozess im Vergleich zu anderen alliierten und (west-)deutschen Gauleiter-Prozessen einzuordnen? Welche Rolle spielten Mutschmanns Belastungszeugen aus der Führungsriege der sächsischen NSDAP? Welches Ende erwartete sie? Und schließlich: Was passierte mit seiner Ehefrau Minna Mutschmann? Welche Bedeutung hatten die ´´Waldheimer Prozesse´´ für sie?

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Ministry - AmeriKKKant - Vinyl
*
zzgl. Versand

Tracklist:1 I know words... 2 Is this the twilight zone? Or are we just victims of a clown? 3 Change the channel to tv5/4chan, ´cause we´re tired of it 4 If you have a wargasm, Antifa will come for you 5 Game over, AmeriKKKa 6 Really? - Vinyl - metalMediaMinistry

Anbieter: Impericon.com
Stand: Dec 8, 2018
Zum Angebot
´´Nicht nichts machen´´? Selbstdarstellungen po...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

´´Autonome und unabhängige Antifaschistinnen und Antifaschisten gehören seit über 30 Jahren zu den engagiertesten und gleichzeitig umstrittensten Akteuren im Feld des Engagements gegen Rechtsextremismus. Insbesondere mit Blick auf die informell verfassten Teile des Antifa- Spektrums wird diskutiert, ob sie mehr als Teil einer zivilgesellschaftlichen Akteurslandschaft, mehr als ein jugendkulturell geprägtes Phänomen oder mehr im Kontext eines politischen Extremismus einzuordnen sind. Das öffentliche Auftreten der Antifa spiegelt vor allem die beiden letztgenannten Perspektiven situativ und kontextabhängig: Radikalität betonende Selbstdarstellung, bewusste Überschreitung von Normen, starke populärkulturelle Bezüge und nicht zuletzt die Formulierung weit reichender politischer Zielsetzungen werden häufig mit dem Namen Antifa und dem Wirken von Antifa-Gruppen verbunden. Mit dieser Studie wird zum ersten Mal eine Darstellung vorgelegt, die die Innenperspektive dieses autonomen bzw. unabhängigen Antifaschismus aufnimmt. Auf Grundlage von Interviews mit Antifa-Angehörigen beschreibt sie, in welcher Weise politisches Handeln motivational bestimmt, individuell und kollektiv dargestellt und mit Sinn ausgestattet wird. Insgesamt entsteht auf diese Weise das differenzierte Bild eines politischen Akteurs, der sich eindeutigen Zuordnungen entzieht. Während nach außen der Aufbau einer corporate identity politische Wirkungsmacht erzeugen soll, zeigt sich im Blick nach innen ein Heterogenität und Individualität sichernder Funktionszusammenhang aus contentious politics, szenischer Vergemeinschaftung und stilbedachter Repräsentation.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Antifa in England 02
€ 7.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der zweite Band der gewaltigen Trilogie Antifa in England präsentiert das Ende der Ära Thatcher und die Anfänge einer politisierten Clubkultur im MADchester der 1990er Jahre. Eine neue Generation proletarischer lads stand auf und organisierte AFA - Anti-Fascist-Action (161). Nachdem sie Manchester fest in ihrer Hand hielten, reisten sie als Steward-Gruppen durch ganz England um Intoleranz und Rassenhass von den Strassen zu prügeln. Rechte Hooligans, nordirische Loyalisten und die Eierschädeln von Skrewdriver oder No Remorse: Sie alle zitterten in ihren Stiefeln, wenn wie aus dem Nichts die gefürchteten AFA-lads plötzlich vor ihnen standen. Die atemlose und fesselnde Autobiographie des 2009 verstorbenen Autors David Hann (der Zeit seines Lebens Bauarbeiter von Beruf war) liegt nun endlich auf Deutsch vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Der Links-Staat als eBook Download von Christia...
€ 9.99
Angebot
€ 8.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 9.99 / in stock)

Der Links-Staat:Enthüllt: Die perfiden Methoden der »Antifa« und ihrer Helfershelfer in Politik und Medien Christian Jung, Torsten Groß

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 23, 2018
Zum Angebot
Das linke Netz
€ 5.00 *
ggf. zzgl. Versand

Was ist von einer staatlichen Behörde wie der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) zu halten, wenn diese sich im ´´Kampf gegen Rechts´´ von Sympathisanten der linsextremen Szene vor den Karren spannen läßt, linksradikale Publikationen empfiehlt und auf eine Internetseite verweist, von der aus man zu Anleitungen für Brandbomben und Sabotageakte gelangt? Wie ernst meint Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU), dem die Bundeszentrale untersteht, seine Forderung nach einer breiteren gesellschaftlichen Ächtung linksextremer Gewalt? Und wie steht es um die linksliberale Wochenzeitung ´´Die Zeit´´, wenn diese linken Antifa-Journalisten eine Plattform bietet, um konservative Personen, Organisationen und Einrichtungen als ´´Nazis´´ zu stigmatisieren? Die Studie ´´Das linke Netz´´ untersucht das Zusammenspiel von ´´Zeit´´, Bundeszentrale und linksextremer Szene beim Internetportal ´´Netz gegen Nazis´´ und dem ´´Buch gegen Nazis´´. Dabei fördert sie Brisantes zutage.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot
Antifa
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Born soon after fascism was invented in the early 20th century, the anti-fascist movement - aka ´antifa´ - has a long, fascinating history that is surprisingly little known. As it makes a dramatic and widespread reappearance in Trump´s America, this book is both a riveting history, and an accessible guide to methods used over the years to fight repressive demagogism.

Anbieter: buecher.de
Stand: Jan 21, 2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht