Ihr Antifainfo Shop

Antifaschistische Aktion
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Heute sind die Doppelfahnen der ´´Antifaschistischen Aktion´´ das am häufigsten genutzte Symbol der linken Szene. Auch unter ´´Antifa´´ kann sich wohl jede/r etwas vorstellen. Antifa gleich schwarzer Block - so falsch verkürzt vermitteln es zumindest die Medien. Indes reicht die Geschichte dieser Bewegung weit zurück, und sie ist auch keineswegs auf Militanz zu reduzieren. Antifaschismus wurde in Deutschland Anfang der 1920er Jahre als polemischer Kampfbegriff durch die KPD eingeführt. Verstanden wurde darunter Antikapitalismus. Erst Anfang der 1930er Jahre rückte der Kampf gegen die Nationalsozialisten mehr und mehr in den Fokus. 1932 führte diese Entwicklung zur Gründung der Antifaschistischen Aktion. In der BRD griffen kommunistische Gruppen in den 1970er Jahren das Emblem wieder auf. Später, von Autonomen übernommen und neu gestaltet, wurde es zum Zeichen der heutigen Antifa. Undogmatisch, radikal und systemkritisch, ist Antifaschismus also von je her viel mehr als nur ein Kampf gegen Nazis. Dieses Buch liefert den ersten umfassenden Überblick über diese Entwicklung der Antifa. Die Betrachtung endet in der Gegenwart und ist somit auch eine Dokumentation der neueren Geschichte. Ein Grundlagenwerk für Aktivistinnen und Aktivisten und all diejenigen, die erfahren wollen, in welcher Tradition Antifaschismus in Deutschland steht und was die aktuellen Schwerpunkte der AntifaBewegung sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Destroy Racism Tasse Banksy Panda Kaffeetasse
€ 6.99 *
zzgl. € 3.99 Versand

Destroy Racism Tasse Banksy Panda Kaffeetasse weiß, aus Keramik, spülmaschinenfest.

Anbieter: Close Up Posters
Stand: Nov 25, 2018
Zum Angebot
Antifa in England 01
€ 7.90 *
ggf. zzgl. Versand

Teil 1 des gewaltigen Porträts der britischen Arbeiterklasse unter Maggie Thatcher. Es geht um Musik, Hooligans, Demo-Tourismus und die typisch englische Pub-Kultur. Aus dem Umfeld sozialistischer Arbeiter und der Fußball-Szene bildeten sich in den 1970er Jahren zahlreiche Squads, die organisiert und gezielt die Nazis der BNP, NF, Combat 18 und Blood & Honour von den Strassen prügelten.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Anti Racism Zone! Fußmatte Deco & Wash Banksy P...
€ 19.95 *
zzgl. € 3.99 Versand

Anti Racism Zone! Fußmatte Deco & Wash Banksy Panda aus 100% Polyamid und rutschfester 100% PVC-Unterseite.

Anbieter: Close Up Posters
Stand: Nov 25, 2018
Zum Angebot
´´Nicht nichts machen´´? Selbstdarstellungen po...
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

´´Autonome und unabhängige Antifaschistinnen und Antifaschisten gehören seit über 30 Jahren zu den engagiertesten und gleichzeitig umstrittensten Akteuren im Feld des Engagements gegen Rechtsextremismus. Insbesondere mit Blick auf die informell verfassten Teile des Antifa- Spektrums wird diskutiert, ob sie mehr als Teil einer zivilgesellschaftlichen Akteurslandschaft, mehr als ein jugendkulturell geprägtes Phänomen oder mehr im Kontext eines politischen Extremismus einzuordnen sind. Das öffentliche Auftreten der Antifa spiegelt vor allem die beiden letztgenannten Perspektiven situativ und kontextabhängig: Radikalität betonende Selbstdarstellung, bewusste Überschreitung von Normen, starke populärkulturelle Bezüge und nicht zuletzt die Formulierung weit reichender politischer Zielsetzungen werden häufig mit dem Namen Antifa und dem Wirken von Antifa-Gruppen verbunden. Mit dieser Studie wird zum ersten Mal eine Darstellung vorgelegt, die die Innenperspektive dieses autonomen bzw. unabhängigen Antifaschismus aufnimmt. Auf Grundlage von Interviews mit Antifa-Angehörigen beschreibt sie, in welcher Weise politisches Handeln motivational bestimmt, individuell und kollektiv dargestellt und mit Sinn ausgestattet wird. Insgesamt entsteht auf diese Weise das differenzierte Bild eines politischen Akteurs, der sich eindeutigen Zuordnungen entzieht. Während nach außen der Aufbau einer corporate identity politische Wirkungsmacht erzeugen soll, zeigt sich im Blick nach innen ein Heterogenität und Individualität sichernder Funktionszusammenhang aus contentious politics, szenischer Vergemeinschaftung und stilbedachter Repräsentation.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Schöppner, Horst: Antifa heißt Angriff (Taschen...
€ 16.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2015Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Antifa heisst AngriffTitelzusatz: Militanter Antifaschismus in den 80er JahrenAuflage: 2. Auflage von 2016 // 2. AuflageAutor: Schoeppner, HorstVerlag: Unrast Verlag

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Nov 9, 2018
Zum Angebot
Antifa
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Born soon after fascism was invented in the early 20th century, the anti-fascist movement - aka ´antifa´ - has a long, fascinating history that is surprisingly little known. As it makes a dramatic and widespread reappearance in Trump´s America, this book is both a riveting history, and an accessible guide to methods used over the years to fight repressive demagogism.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Barck, Simone: Antifa Geschichte(n) (Buch)
€ 40.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2003Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Antifa Geschichte(n)Titelzusatz: Eine literarische Spurensuche in der DDR der 1950er und 1960er JahreAutor: Barck, SimoneVerlag: Boehlau-Verlag GmbH // Boehlau KoelnSprache: DeutschSchlagw

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Nov 9, 2018
Zum Angebot
In polnischer Gefangenschaft
€ 37.80 *
ggf. zzgl. Versand

Den deutschen Kriegsgefangenen, die am Ende des Zweiten Weltkriegs in die Hände der Westalliierten gerieten, erging es mehrheitlich nicht allzu schlecht. Weitaus schlimmer traf es diejenigen, die in sowjetische oder polnische Hände fielen. Die vorliegende Monographie - im Original 2001 erschienen - behandelt auf einer breiten Quellengrundlage erstmals das Schicksal der etwa 50.000 deutschen Kriegsgefangenen in Polen. Dieses Thema ist ebenso wie die Vertreibung und Aussiedlung der deutschen Zivilbevölkerung ein wichtiges Problem der deutsch-polnischen Beziehungen nach 1945. Der Autor untersucht detailliert die Wege der Wehrmachtsangehörigen in die Kriegsgefangenschaft, das System der Lager in Polen (Zentrallager und sog. Grubenlager in Oberschlesien), den Arbeitseinsatz sowie Lebensumstände, Sterblichkeit und Entlassung der Kriegsgefangenen. Behandelt wird auch die Tätigkeit des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz, die sog. Selbstverwaltung der Kriegsgefangenen (´Antifa´) sowie die komplizierten Beziehungen zwischen der polnischen Bevölkerung und den Gefangenen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Fuck Nazis Kapu Terror Isis Krieg Freiheit Demo...
€ 29.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist ein Herren-Kapu in Premium-Qualität. Er besteht aus hochwertigen Mischgewebe, ist gerade geschnitten und fällt normal aus.Das Model ist 1,80m Groß , normal gebaut und trägt auf dem Bild die Grö&#223e L.Er ist für di

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Oct 16, 2018
Zum Angebot
Fluchtpunkt Neonazi
€ 15.00 *
ggf. zzgl. Versand

Eine ´´braune RAF´´ existiert in Deutschland nicht, verkünden Staatsschützer immer wieder. Stefan Michael Bar war einer der wenigen Neonazis, dem sie den Aufbau einer rechtsextremen Terrororganisation zutrauten: Ein Fanatiker, getrieben von glühendem Antisemitismus und Hass auf den deutschen Staat, Aktivist der ´´Anti-Antifa´´, in mehrjähriger Haft ´´gestählt´´. Und plötzlich - ein ´´Aussteiger´´. In diesem Buch erzählt er seine Geschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
´´Deutschland, einig Antifa´´?
€ 64.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die Studie erfasst den multidimensionalen Ansatz ´´Antifaschismus´´ analytisch. Ausgehend von dem ´´Antifaschismus´´-Verständnis von Linksextremisten und seinen Selbstlegitimierungsmustern werden die wichtigsten Akteure vorgestellt. Zeitlich geht es um die Entwicklung des ´´Antifaschismus´´ unter wechselnden Rahmenbedingungen seit der deutschen Wiedervereinigung. Der Hauptteil ist der Praxis des linksextremistischen ´´Antifaschismus´´ gewidmet. Er versucht zu beschreiben, mit welchen Mitteln und in welchem - über die ´´repressive Toleranz´´ einer parlamentarischen Demokratie weit hinausgehenden - Ausmaß Linksextremisten Rechtsextremisten bekämpfen, darüber hinaus aber auch die Staatsordnung. Zu dieser Praxis gehört deshalb außerdem, die bundesdeutsche Rechtsordnung, insbesondere das Grundgesetz, für die eigenen Zwecke zu instrumentalisieren, ein ´´antifaschistisches´´ Geschichtsbild zu etablieren und gegen den antitotalitären Konsens zu agitieren. Die abschließende Bilanz ist alarmierend.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht