Ihr Antifainfo Shop

Ministry - AmeriKKKant - Vinyl
*
zzgl. Versand

Tracklist:1 I know words... 2 Is this the twilight zone? Or are we just victims of a clown? 3 Change the channel to tv5/4chan, ´cause we´re tired of it 4 If you have a wargasm, Antifa will come for you 5 Game over, AmeriKKKa 6 Really? - Vinyl - metalMediaMinistry

Anbieter: Impericon.com
Stand: Dec 8, 2018
Zum Angebot
Jahrgang 1928 - Erinnerungen als Buch von Heinz...
€ 12.00 *
ggf. zzgl. Versand

Jahrgang 1928 - Erinnerungen:Kinder- und Jugendjahre - vom Fronthelfer zur Antifa-Jugend Heinz Müller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Schöppner, Horst: Antifa heißt Angriff (Taschen...
€ 16.00 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2015Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Antifa heisst AngriffTitelzusatz: Militanter Antifaschismus in den 80er JahrenAuflage: 2. Auflage von 2016 // 2. AuflageAutor: Schoeppner, HorstVerlag: Unrast Verlag

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Nov 9, 2018
Zum Angebot
Das linke Netz
€ 5.00 *
ggf. zzgl. Versand

Was ist von einer staatlichen Behörde wie der Bundeszentrale für politische Bildung (BpB) zu halten, wenn diese sich im ´´Kampf gegen Rechts´´ von Sympathisanten der linsextremen Szene vor den Karren spannen läßt, linksradikale Publikationen empfiehlt und auf eine Internetseite verweist, von der aus man zu Anleitungen für Brandbomben und Sabotageakte gelangt? Wie ernst meint Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU), dem die Bundeszentrale untersteht, seine Forderung nach einer breiteren gesellschaftlichen Ächtung linksextremer Gewalt? Und wie steht es um die linksliberale Wochenzeitung ´´Die Zeit´´, wenn diese linken Antifa-Journalisten eine Plattform bietet, um konservative Personen, Organisationen und Einrichtungen als ´´Nazis´´ zu stigmatisieren? Die Studie ´´Das linke Netz´´ untersucht das Zusammenspiel von ´´Zeit´´, Bundeszentrale und linksextremer Szene beim Internetportal ´´Netz gegen Nazis´´ und dem ´´Buch gegen Nazis´´. Dabei fördert sie Brisantes zutage.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Antifa heißt Angriff
€ 16.00 *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Umfeld der autonomen Szene bilden sich in den 1980er Jahren antifaschistische Gruppen, die gut organisiert und gezielt die rechten Zusammenhänge angreifen. Bundesweit entwickeln örtliche Antifa-Gruppen ein Netzwerk, das Aktionen koordiniert, die Öffentlichkeit informiert und Antifaschismus auf die politische Agenda setzt. Parallel dazu entwickelt sich die sogenannte Kommandomilitanz. Antifaschistische Gruppen greifen die Infrastruktur der Neonazis an, zünden Druckereien oder Wehrsportzentren an, zerstören Fahrzeuge und Gebäude, erbeuten Mitgliederlisten oder verseuchen Versammlungsorte mit Buttersäure. Im vorliegenden Buch kommen erstmals Antifaschist_innen zu Wort, die in einer geheimen antifaschistischen Organisation arbeiteten, die in den 1980er Jahren militant und konsequent rechte Strukturen bekämpfte. Sie sprechen über ihre Motive, Aktionen und die klandestine Struktur, die mit Angriffen die Mobilisierung der Neonazis aufzuhalten versuchte. Der Autor greift bei seinen Recherchen auf bisher unbekannte Dokumente, Flugblätter, Artikel, Anschlagserklärungen und Städteberichte zurück.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Antifaschistische Aktion
€ 18.00 *
ggf. zzgl. Versand

Heute sind die Doppelfahnen der ´´Antifaschistischen Aktion´´ das am häufigsten genutzte Symbol der linken Szene. Auch unter ´´Antifa´´ kann sich wohl jede/r etwas vorstellen. Antifa gleich schwarzer Block - so falsch verkürzt vermitteln es zumindest die Medien. Indes reicht die Geschichte dieser Bewegung weit zurück, und sie ist auch keineswegs auf Militanz zu reduzieren. Antifaschismus wurde in Deutschland Anfang der 1920er Jahre als polemischer Kampfbegriff durch die KPD eingeführt. Verstanden wurde darunter Antikapitalismus. Erst Anfang der 1930er Jahre rückte der Kampf gegen die Nationalsozialisten mehr und mehr in den Fokus. 1932 führte diese Entwicklung zur Gründung der Antifaschistischen Aktion. In der BRD griffen kommunistische Gruppen in den 1970er Jahren das Emblem wieder auf. Später, von Autonomen übernommen und neu gestaltet, wurde es zum Zeichen der heutigen Antifa. Undogmatisch, radikal und systemkritisch, ist Antifaschismus also von je her viel mehr als nur ein Kampf gegen Nazis. Dieses Buch liefert den ersten umfassenden Überblick über diese Entwicklung der Antifa. Die Betrachtung endet in der Gegenwart und ist somit auch eine Dokumentation der neueren Geschichte. Ein Grundlagenwerk für Aktivistinnen und Aktivisten und all diejenigen, die erfahren wollen, in welcher Tradition Antifaschismus in Deutschland steht und was die aktuellen Schwerpunkte der AntifaBewegung sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Fuck Nazi Girlie Terror Isis Krieg Freiheit Dem...
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Damen-T-Shirt mit Rundhalsausschnitt in Premium-Qualität ist Einlauf vorbehandelt und blickdicht . Es besteht aus hochwertiger Baumwolle und hat einen taillierten Schnitt. Design: Mit Motiv wie abgebildet. Es ist für die Maschinenwäs

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Oct 16, 2018
Zum Angebot
Antifa
€ 11.99 *
ggf. zzgl. Versand

Born soon after fascism was invented in the early 20th century, the anti-fascist movement - aka ´antifa´ - has a long, fascinating history that is surprisingly little known. As it makes a dramatic and widespread reappearance in Trump´s America, this book is both a riveting history, and an accessible guide to methods used over the years to fight repressive demagogism.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
G20 Bier holen Girlie Demo Punk Autonom Saufen ...
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Damen-T-Shirt mit Rundhalsausschnitt in Premium-Qualität ist Einlauf vorbehandelt und blickdicht . Es besteht aus hochwertiger Baumwolle und hat einen taillierten Schnitt. Design: Mit Motiv wie abgebildet. Es ist für die Maschinenwäs

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Oct 16, 2018
Zum Angebot
Fantifa
€ 12.80 *
ggf. zzgl. Versand

Feministische Antifa oder Frauen-Antifa Gruppen entstanden in den frühen 1990er Jahren, meist als Reaktion auf einen fortgesetzten Sexismus in männlich dominierten Antifa-Zusammenhängen. Heute gibt es nur noch wenige solcher Fantifa-Gruppen und auch in der antifaschistischen Geschichtsschreibung spielen sie kaum eine Rolle. Das Buch Fantifa. Feministische Perspektiven antifaschistischer Politik will das ändern. Es geht den Spuren nach, lässt Aktivistinnen zu Wort kommen, beleuchtet aktuelle feministische Antifa-Arbeit, erläutert inhaltliche Schwerpunkte, fragt nach, was aus Fantifa-Gruppen wurde, eröffnet einen Blick auf die Möglichkeiten männlicher antisexistischer Handlungsräume und diskutiert die fortgesetzte Notwendigkeit feministischer Perspektiven in antifaschistischer Politik. Interviews mit Aktivistinnen werden ausführlich durch das Herausgeber_innenkollektiv eingeführt und durch Originaldokumente illustriert. Die vergangenen und aktuellen Debatten um Feminismus, Antisexismus und Antifaschismus sollen so zusammengebracht werden. Das Buch richtet sich an Aktivist_innen, Einsteiger_innen und Interessierte.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Die Mythen der Rechten
€ 12.80 *
ggf. zzgl. Versand

Deutschland versinkt in ´´Ausländer-Kriminalität´´. Schweden wird von einer ´´muslimischen Vergewaltigungswelle´´ überrollt. Zuwanderer werden bei der Arbeitssuche bevorzugt, Kinder in den Schulen ´´frühsexualisiert´´ und die Antifa vom Staat finanziert. Solche Aussagen klingen absurd, doch für viele Anhänger von AfD, Neuer Rechter und Pegida sind sie Fakt, unumstößliche Wahrheiten, die vor allem über das Internet massenhaft weiterverbreitet werden. Und längst ist es nicht mehr nur der rechte Rand, der solche Mythen als wahr akzeptiert. Immer öfter sickern sie in den öffentlichen Diskurs ein - unwidersprochen. In ´´Die Mythen der Rechten´´ gehen Autoren der Frankfurter Rundschau einigen dieser vermeintlichen Wahrheiten auf den Grund. Das Buch zeigt auf, wie die Mythen-Maschine der Rechten funktioniert - und was man ihr entgegensetzen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Paranoia und Politik
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

´´Das Buch ...ist eine der kenntnisreichsten Studien zum Thema Rechtsextremismus im wiedervereinigten Deutschland. Mit zahlreichen Analysen und Fallstudien skizziert Funke das gesamte Kaleidoskop der Szene. Funke empfiehlt eine ´´Revitalisierung der Demokratie´´. Und eine ´´politische Willenserklärung, auf die Rhetorik der Fremdenabwehr zu verzichten´´. Das klingt, als habe er beim Schreiben schon an Möllemann und den Bundestagswahlkampf gedacht.´´ DER TAGESSPIEGEL ´´Kritisch, kenntnisreich, exzellent recherchiert und angereichert mit bis dato weitestgehend unbekannten Detailinformationen stellt das Buch eine äußerst gelunge Mischung aus solidester Antifa-Recherchearbeit und fundierter politikwissenschaftlicher Analyse dar. So sollten Bücher zum Thema gemacht werden!´´ TERZ

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht